HÖRCLUB kreativ INTERAKTIVER SOUNDWALK

Workshop und Aufführung – Nikolaisaal Potsdam

ein herzliches Hallo an alle Musikbegeisterten,
hier kommt eine Werbung, die nicht in eigener Sache erfolgt aber mindestens genauso spannend ist. Der Nikolaisaal präsentiert ein tolles Projekt und das wollen wir euch nicht vorenthalten…

HÖRCLUB kreativ INTERAKTIVER SOUNDWALK – Workshop und Aufführung

Sei dabei und entwickle auf der Grundlage von Beethovens Dritter Sinfonie »Eroica« Musik, Geräusche und Tonspuren, die live gespielt werden und über den speziellen Audioguide OHRPHON in die Performance einfließen. Mitmachen können Jugendliche mit und ohne musikalische Vorkenntnisse, die Spaß am Experimentieren haben. Im Workshop werden Klänge gesammelt, Musik geprobt, Sounds mit Alltagsgegenständen erzeugt, aufgenommen, gemixt und am Ende natürlich präsentiert.

Bahnhöfe, Grenzposten, provisorische Camps – Zwischenstopps auf der Reise von einem Ort zum anderen. Doch was, wenn der Durchgangsort zur Ersatzheimat wird? Mitglieder des HÖRCLUB kreativ und des Jugendclubs des Hans Otto Theaters kreieren gemeinsam mit Manuela Gerlach und Sina Schmidt einen interaktiven Soundwalk für OHRPHON, Musiker und Schauspieler im nachtboulevard in der Reithalle, Schiffbauergasse.

Für Jugendliche ab 16 Jahren. In Kooperation mit dem Jugendclub des Hans Otto Theaters

Workshop-Wochenende:

  1. November 2016 | 16.00-20.00 Uhr, Nikolaisaal
  2. und 20. November 2016 | 10.00-17.00 Uhr, Nikolaisaal

Premiere: Frühjahr 2017

Mitgliedsbeitrag pro Saison 15 Euro

Voraussetzung ist die Teilnahme am Workshop-Wochenende und an den wöchentlichen Proben.

Weitere Informationen und Anmeldung unter www.nikolaisaal.de/hoerclub bzw. bei Auli Eberle: Tel. 0331 – 28 888 18 | eberle@nikolaisaal.de